Der Kulturprofil-Indikator®

Kultur besprechbar machen
Das Arbeiten an der Unternehmenskultur erscheint oft schwierig. Vielfach bleibt dieses vermeintlich softe Thema eher liegen, da es wenig greifbar ist. Greifbar wird es jedoch durch ein dialogorientiertes Vorgehen, dass die Kultur besprechbar macht und die gemeinsame Erkenntnis ermöglicht, wo die derzeitige Kultur hinderlich ist und in welche Richtung sie einer Weiterentwicklung bedarf. Lernen Sie in einem Workshop von den Erfindern der Methode und profitieren Sie vom langjährigen Know-how unserer BeraterInnen und TrainerInnen. 

Vorgehen

Der Kulturprofil-Indikator® ist bei jedem größeren Veränderungsprozess als Diagnosewerkzeug wertvoll. Das Tool besteht aus einem Board, auf welchem 4 archetypische Kulturprofile abgebildet sind. Dazu gehören knapp 100 Karten mit typischen Ausprägungen zu Kulturfeldern wie Führung, Leistung, Konflikten, Verbindlichkeit und so weiter.

Zunächst erarbeiten Sie mit Hilfe des Indikators Ihre Ist-Kultur. In einem zweiten Schritt diskutieren und visualisieren Sie die zu den Veränderungen passende Soll-Kultur. Anschließend planen Sie anhand einzelner Kulturfelder ganz konkrete Schritte zur Kulturentwicklung. 

Nutzen

Sie erhalten einen gemeinsamen Bezugsrahmen, um über Unterschiede sprechen zu können und eine praktikable Hilfestellung, mit welchen Stellhebeln Sie der gewünschten Zielkultur ein Stück näher kommen.

Der Indikator visualisiert Ihre Unternehmenskultur und hilft, mit Beschreibungen zu den Kulturfeldern, die für Ihr Unternehmen passenden Aktivitäten zur Kulturentwicklung zu diskutieren.

Kulturprofil-Indikator® Toolbox 2 (Edition 2015)

Bestellung für Lizenzinhaber
Mit dem ComTeam Kulturprofil-Indikator® halten Führungskräfte und Berater ein Instrument in Händen, mit dem die bestehende Unternehmenskultur und ihre Wirkung auf die Leistungsfähigkeit der Unternehmung deutlich gemacht werden kann.

ZUR BESTELLUNG

Nach oben