ComTeam News

Hier finden Sie unsere aktuellen News rund um unsere Themenfelder, Produkte oder andere spannende Neuigkeiten.

Unser Film zur Ausbildung

Statements, Fakten und Impressionen - viele Einblicke und einen Eindruck von der Atmosphäre bei ComTeam bekommen Sie in unserem Film über die Change-Management-Ausbildung, der in unserer letzten Ausbildungsrunde entstanden ist. Viel Spaß beim Ansehen!

ZUM FILM

Datenschutz

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit und der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Dabei unterstützen uns die neuen, erweiterten gesetzlichen Vorgaben.

Die Vorgaben der DSGVO sind sehr restriktiv um Ihre persönlichen Daten vor unbefugter Verarbeitung und Weitergabe zu schützen. Unsere Datenschutz-Richtlinie ist deutlich erweitert worden, sodass wir unsere bisherigen Maßnahmen um Regularien und Verfahren ergänzt haben, um einerseits den Vorgaben gerecht zu werden und um andererseits Ihnen weiterhin einen guten Service und Betreuung bieten zu können. Sie haben bisher bereits der Zusendung unseres Newsletters zugestimmt, sodass wir darauf verzichtet haben, Ihnen eine nochmalige Zustimmung (als double-opt-in) abzuverlangen. Etliche Anbieter und Online-Shops haben dies getan – wir glauben, dies diente hauptsächlich der Bereinigung von Adressdaten.

Den genauen Wortlaut unserer Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen. Im Rahmen dieser neuen Regelungen haben wir auch unsere AGBs überarbeitet, übersichtlicher und umfassender formuliert; diese neuen gültigen AGBs können Sie hier einsehen und bei Bedarf auch downloaden.

Marco Stoll ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der ComTeam AG

Der Aufsichtsrat hat Marco Stoll zum Nachfolger von Gründer Walter G. Straub ernannt

Wir freuen uns, Marco Stoll als neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der ComTeam AG bekannt geben zu dürfen. Als langjähriger Berater, Trainer und Geschäftsführer der ComTeam Academy + Consulting in der Schweiz tritt Marco Stoll mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Gründer Walter G. Straub an. Marco Stoll konnte die Wahl im Rahmen der Hauptversammlung am vergangenen Freitag, 27. Juli mit großer Mehrheit für sich entscheiden.

Walter G. Straub hat das Trainings- und Consultingunternehmen 1974 gemeinsam mit seiner Frau Heide Straub gegründet und berät mit ComTeam seit über 40 Jahren weltweit Unternehmen, Organisationen und Führungskräfte bei der erfolgreichen Gestaltung von Veränderungsprozessen. Der bisherige Vorsitzende Walter G. Straub verlässt das Unternehmen zum 31. Juli und tritt den Ruhestand an.

Neben Stoll, der dem Aufsichtsrat ab sofort vorsitzt, bleiben Axel Mauch und Prof. Dr. Susanne Böhlich als weitere Mitglieder bestehen.

PRESSEINFORMATION

Das aktuelle Programm 2018 | 2019 – Zum Download

Informieren Sie sich über alle Seminare, Ausbildungen und Termine bis Ende 2019 sowie über unsere Inhouse- und Consulting-Projekte.

Download: PROGRAMM 2018 | 2019

Das Programm ist gedruckt und gratis über unser Office erhältlich:

de.office@comteamgroup.com

brand eins: Beste Berater 2018

Von brand eins Wissen und Statistika untersucht, von Kollegen und Klienten empfohlen: ComTeam wurde zu den besten Unternehmensberatern 2018 gewählt.

Für die größte deutsche Consulting-Umfrage wurden sowohl die Berater selbst als auch die Kunden der Beratungsunternehmen befragt. Aus den Ergebnissen wurde die brand eins Bestenliste erstellt, die zeigt, wer sich im Markt einen guten Namen gemacht und Kunden wie Wettbewerber mit seiner Leistung überzeugt hat.

Wir freuen uns, dass ComTeam 2018 wiederholt als beste Berater im Bereich „Change-Management & Transformation“ ausgezeichnet wurde.

ZUR BRAND EINS BESTENLISTE

Media Tasting – Change becomes Culture

Innovationskongress Media Tasting – schönes Ambiente und spannende Konzepte!

Culture Change ist zum vielleicht wichtigsten Erfolgsfaktor geworden – Am 9. Juli 2018 waren wir Speaker, Workshop-Ausrichter und Teilnehmer in Fishbowl-Diskussionen der Media Tasting, einem Kongress mit spannenden Formaten der Medien- und Kreativbranche.

Wie kann die Branche in Zeiten der permanenten Veränderung innovativ bleiben und sich am Markt behaupten? Im Change sind wir alle, doch wie gelingt es sich selbst und die eigene Organisation in diesem ständig verändernden Umfeld aufzustellen? Zu Fragen wie diesen haben unsere Berater Martin GrosMonika Jödden und Dr. Georg Wolfgang die inhaltliche Klammer „Change und Kulturarbeit“ gebildet und dabei die TeilnehmerInnen mal begeistert, mal irritiert und sicher einen besonderen, ungewohnten Blickwinkel eröffnet.

MEHR ERFAHREN

Change-Management-Ausbildung: Change in Action

Wir haben unsere einzigartig praktische Change-Management-Ausbildung für Sie weiterentwickelt!

Sie sind verantwortlich für die Gestaltung eines Change-Prozesses und möchten bei Veränderungen für die Verbindlichkeit in der Umsetzung sorgen?
Die Grundstruktur unserer Ausbildung mit acht Modulen sowie die zentralen Inhalte bleiben, auch das Konstrukt mit durchgängigen TrainerInnen und ExpertInnen und insbesondere die Live-Projekte mit Non-Profit-Organisationen!

Was ist neu?

Digitales: Beim Managen von Veranstaltungen (Meetings, Workshops, Großgruppen) nutzen wir stärker digitale Tools und vermitteln in einem Online-Workshop Kenntnisse zur Moderation im virtuellen Raum.

Kulturarbeit next level: Die Weiterentwicklung der vorhandenen Unternehmens- bzw. Organisationskultur ist eine der Haupt-Herausforderungen in unseren Beratungsprojekten. Methoden und Vorgehenskonzepte haben wir kontinuierlich weiterentwickelt. Sie erhalten in der Ausbildung deutlich mehr Gewicht.

Persönlichkeitsentwicklung plus: Im Veränderungsstress sein persönliches Verhalten reflektieren zu können ist eine Kernkompetenz jeder/s Change-Managerin/s! Diese Erkenntnis werden wir auf der Haltungs- und Methodenseite noch stärker fördern. Hierzu gehört auch die laufende Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle im Veränderungsprozess.

Agilität: Was heißt agile Change-Beratung? Zusammen mit externen Experten haben wir dieses Thema bewegt und tun dies weiter. Konsequenzen für unseren Change-Ansatz fließen in die Ausbildung ein.

Was ist noch neu? Wir gehen nach Berlin – im vierten Modul zum Thema Kulturarbeit in unserer neues Hauptstadtbüro. Mit unseren Kooperationspartnern von Journey2Creation gestalten wir einen inspirierenden Abend mit Barbecue und tauschen uns mit Gästen aus der Start-up-Szene zum Thema „Digitalisierung und neue Arbeitswelt“ aus.
Ebenso verändern sich zwei Modul-Titel sowie zum Teil die Reihenfolge und Länge der Module.

kult:agil® – Agiler Kulturprozess

Die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte
Seit wir im April 2013 auf den Petersberger Trainertagen den Kulturprofil-Indikator® präsentierten haben, haben sich seitdem mehr als 330 Menschen mit diesem Tool ausbilden lassen. Darunter sowohl selbstständige Berater und Trainer, Personal- und Organisationsentwickler sowie Führungskräfte.

Nach intensiver Beschäftigung mit der Frage „Was nun“ nach der Analyse der Unternehmenskultur präsentieren wir Ihnen kult:agil®, ein systematischer Diskussions- und Reflexionsprozess. Diese agile Kulturentwicklung ermöglicht eine einheitliche Veränderung der Kultur über ein gesamtes Unternehmen hinweg bei größtmöglicher Selbstverantwortung der relevanten Teams.

Wir wollen unsere Erkenntnisse sowie den systematischen Zugang, den wir über kult:agil® entwickelt haben mit Ihnen teilen.
Lesen Sie dazu unsere Blog-Serie auf: blog.comteamgroup.com/category/kultur

Unsere Expertise zu Kulturentwicklung finden Sie in gebündelter Form in unserer Broschüre kult:agil® – Agiler Kulturprozess. Lesen Sie, wie Unternehmenskultur entsteht und wirkt, wie wir mit dem Culturizer® arbeiten und informieren Sie sich über den agilen Kulturprozess!
Download Broschüre: kult:agil® – Agiler Kulturprozess

MEHR ERFAHREN

ComTeam ist klimaneutrales Unternehmen 2018

Warum kompensieren wir Emissionen?
Mit dem aktuellen Bericht des Weltklimarates sind auch die letzten Zweifel beseitigt: Das Verbrennen fossiler Brennstoffe hat spürbare Auswirkungen auf unser Klima und die Weltmeere. Wir müssen entschlossen reagieren, um das berühmte 2 Grad Ziel noch erreichen zu können. Dabei kommt der Wirtschaft die entscheidende Rolle zu. Es gilt, Verantwortung zu übernehmen, indem man seine Emissionen erfasst, die Emissionen reduziert (Energieeffizienz und Erneuerbare Energien) und die verbleibenden Emissionen durch den Kauf von Klimazertifikaten kompensiert. Dabei dienen die Zertifikate dazu, Projekte zum Klimaschutz in Entwicklungs- und Schwellenländern finanziell zu unterstützen. Der Weltklimarat hat schlüssig dargelegt, dass die Vermeidung von Emissionen nur 0,6 % der jährlichen Wertschöpfung kostet, während die Beseitigung der Schäden bei einem Weiter-wie-bisher ein Vielfaches kostet.

Wir als ComTeamGroup sind uns der besonderen Verantwortung als Unternehmen gegenüber kommenden Generationen bewusst und haben entsprechend gehandelt. Nach vielen Maßnahmen zur erheblichen Reduzierung der Umweltbelastung haben wir als Unternehmen unsere restlichen Emissionen von der zukunftswerk eG berechnen lassen, bereits weitere Schritte zur Reduzierung eingeleitet und die verbleibenden Emissionen kompensiert. Durch den Kauf von 765 Zertifikaten haben wir unser Unternehmen seit 2015 klimaneutral gestellt.

Durch eine Beteiligung am Klimaschutzprojekt „Florestal Santa Maria FSD REDD“ im Bundesstaat Mato Grosso, Brasilien, haben wir unsere CO2- Emissionen ausgeglichen. Dieses Projekt beinhaltet den Abbruch geplanter Entwaldungen, wodurch sichergestellt wird, dass der Amazonas-Regenwald geschützt wird und Holzeinschlag durch Praktiken erfolgt, die einen geringen Einfluss auf den Wald haben. Zugleich werden ca. 997.444 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Dieses Projekt ist von den Vereinten Nationen zertifiziert und fördert zusätzlich gemäß den Richtlinien des „Clean Development Mechanism“ die nachhaltige Entwicklung vor Ort. Zudem ist ComTeam mit diesem Schritt Mitglied in der Klimainitiative Münchner Oberland geworden.

Blended Leading

In unserem Blog zu verschiedenen Veränderungsthemen haben wir den Begriff Blended Leading erfunden, um das Konzept der transformationalen Führung griffiger zu bekommen. Wie wir dazu kamen und was es mit diesem neuen Aspekt von Führungskultur auf sich hat, lesen Sie hier in unserem ComTeam Blog. Schreiben Sie uns doch im Blog, was Sie davon halten und teilen Sie Ihre Meinung gerne mit KollegInnen und Bekannten, wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Newsletter abbonieren

Sie möchten keine News verpassen? 
Gerne senden wir Ihnen quartalsweise unseren ComTeam Newsletter zu. Einladungen zu unseren spannenden ComTeam Umfragen, zu Themen wie Führung und Veränderung senden wir Ihnen zweimal jährlich zu. 

Füllen Sie einfach die Anmeldung unten aus und Sie erhalten Post von uns. Vielen Dank.

Nach oben