Design-Thinking-Seminar

Kreative Potenziale entfalten und innovative Lösungen erarbeiten

Die voranschreitende Digitalisierung mit der einhergehenden erhöhten Entwicklungsgeschwindigkeit neuer Produkte und Services erfordert eine neue agile Innovationskultur in Organisationen. Sie wollen wissen, was hinter dem Schlagwort „Design Thinking“ steht und inwieweit diese Methode als Grundlage einer Innovationskultur in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann?

In diesem zweieinhalbtägigen Seminar bekommen Sie ein umfassendes Verständnis davon, wie die Methode Design Thinking funktioniert, wie Sie mit ihrer Hilfe Gestaltungsräume für Innovationen eröffnen und was eine agile Innovationkultur für Sie und Ihr Unternehmen bedeuten kann. Dabei steht neben dem Erlernen der Methode selbst auch das damit verbundene Mindset im Fokus.

Zielgruppe
Wer Innovationsprozesse begleitet, sich für kreative Arbeitsmethoden und -kulturen interessiert, die eigene Innovationskraft oder die seiner MitarbeiterInnen fördern will oder einfach nur wissen will, was sich hinter dem Trend aus Kalifornien verbirgt, ist hier richtig.

Seminarinhalte

In interdisziplinären Teams erforschen Sie ein Problem aus vielen verschiedenen Sichtweisen und entwickeln eine gemeinsame Sprache, um das kreative Potenzial zu entfalten, das in jedem von uns steckt. Die richtigen Werkzeuge helfen dabei, eine Idee nicht nur in den Köpfen reifen zu lassen, sondern in anfassbaren Prototypen erlebbar zu machen.

  • Hintergründe und Fallstudien von Design-Thinking-Projekten
  • Erlernen und Verstehen des sechsstufigen Prozesses
  • Anwendung der Methode an einem konkreten Fall
  • Bedeutung und Nutzen von qualitativem Research
  • Partizipation gestalten und fördern
  • Übertragung des Erlernten auf einen Unternehmenskontext
  • Ideen erlebbar gestalten durch schnelles Prototyping

Lernziele

  • Sie bekommen ein Verständnis für die Methode und das Mindset von Design Thinking.
  • Sie erlernen die einzelnen Prozessschritte und welche Methoden den jeweiligen Schritt bestmöglich unterstützen.
  • Sie verstehen, wie mithilfe dieser Methode aus konkreten Problemstellungen innovative Lösungen erarbeitet werden können.
  • Sie lernen, Ihren ersten eigenen Design-Thinking-Workshop zu konzipieren und anzuleiten.
  • Sie entdecken, wie Kreativität durch Freude und Leidenschaft gefördert wird.
  • Sie erfahren, wie Sie Elemente des Design Thinking einfach in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Was Ihr Unternehmen davon hat

  • Das kreative, unternehmerische Potenzial wird gefördert
  • Sie fördern eine Innovationskultur
  • Der unternehmerische Blick wird durch diesen nutzerzentrierten Ansatz gestärkt, Ihr Kunde rückt noch stärker in den Fokus Ihrer Innovationsbemühungen
  • Sie nutzen das kreative Potenzial der MitarbeiterInnen zur Problembewältigung systematisch
  • Herausforderungen werden stärker als Chancen verstanden
  • MitarbeiterInnen können ihre Potenziale besser entfalten
  • Ein angemessener, moderner Umgang mit Kreativität fördert die Arbeitgeberattraktivität

Information

In Kooperation mit Journey 2 Creation GmbH

Das Seminar findet im ComTeamHotel, Gmund am Tegernsee statt. Mit der Seminarbuchung reservieren wir automatisch ein Einzelzimmer mit Verpflegung zum Preis von EUR 199,– pro Tag, inkl. MwSt.

Download: Seminarübersicht

Termine

02.09.2019 - 04.09.2019 Reservieren/Buchen
Start 02. Sep 2019, 16:00 Uhr Ort Düsseldorf Ende 04. Sep 2019, 17:00 Uhr TrainerInnen Journey 2 Creation Dauer 2,5 Tage Preis EUR 1.800,– + MwSt. + Hotel
Nach oben