Mindful Leadership

Auf dem Weg zur achtsamen Leistungskultur

Für eine anspruchsvolle Bergwanderung braucht es Training und das Akzeptieren der eigenen Grenzen. Kommen dann Neugier und Offenheit hinzu, wird sie zum echten Vergnügen.

Genau diese Qualitäten sind auch im sozialen Gelände „Führung“ entscheidend: Gelassenes und souveränes Verhalten ist das Ergebnis geübter Achtsamkeit – Mindfulness. In Führungsrollen ist dies der Schlüssel zum bewussten Umgang mit sich selbst, mit der Gestaltung professioneller Arbeitsbeziehungen sowie der Gestaltung von Strukturen, Prozessen und Kulturelementen.

Zielgruppe
Führungskräfte und ProjektleiterInnen

Seminarinhalte

Selbstwahrnehmung und Selbstregulation:

  • Innere Antreiber und der „innere Kritiker“
  • Die Neurobiologie der Emotionen
  • Nicht-Bewerten: Wie geht denn das?
  • „Five Core Concerns“ als Faktoren innerer und äußerer Souveränität
  • Achtsamkeit und Entscheidungsfreiheit

Gestaltung der Arbeitsbeziehungen:

  • Die Treiber und die Sprache von Emotionen
  • Wie Erwartungen Arbeitsbeziehungen formen und beeinträchtigen
  • Achtsamkeit als Voraussetzung produktiver Arbeits- wie Führungsbeziehungen

Strukturen, Prozesse und Kultur:

  • Wie eine Kultur der Überforderung in den Burnout einer Organisation führt
  • Die Rolle von Reflexion
  • Elemente einer achtsamen Leistungskultur, die Orientierung und Halt gibt

Lernziele

  • Sie entdecken das Selbstverständliche achtsamer Führung und trainieren sie.
  • Sie erarbeiten, was „souverän sein“ für Sie bedeutet, und wie Sie das fördern können.
  • Sie lernen die Chancen kennen, wenn Sie die „Five Core Concerns“ richtig nutzen.
  • Sie verstehen, wie und wozu Emotionen entstehen und wie achtsamer Umgang mit ihnen das Umfeld transformiert.
  • Sie finden heraus, wie Ihre Antreiber, Ihr Weltbild, Ihre Urteile und Erwartungen den Umgang mit sich selbst und mit anderen steuern – und Sie üben, loszulassen.
  • Sie verstehen, wie sich innere Landkarten, Überzeugungen und Beziehungsmuster in Strukturen, Prozessen und der Unternehmenskultur abbilden und wie Sie gestaltend eingreifen können.

Information

Ab 7 TeilnehmerInnen arbeiten wir mit 2 TrainerInnen.

Das Seminar findet im ComTeamHotel, Gmund am Tegernsee statt. Mit der Seminarbuchung reservieren wir automatisch ein Einzelzimmer mit Verpflegung zum Preis von EUR 199,– pro Tag, inkl. MwSt.

Download Seminarübersicht 

Termine

14.10.2019 - 18.10.2019 Reservieren/Buchen
Start 14. Okt 2019, 16:00 Uhr Ort Giesebrechtstraße 17, 10629 Berlin, ComTeam 9p Ende 18. Okt 2019, 13:00 Uhr TrainerInnen Lorenz S. Forchhammer, Elke Lorenz Dauer 4 Tage Preis EUR 2.800,– + MwSt. + Hotel
06.07.2020 - 10.07.2020 Reservieren/Buchen
Start 06. Jul 2020, 16:00 Uhr Ort Kurstraße 2–8, 83703 Gmund, ComTeamHotel Ende 10. Jul 2020, 13:00 Uhr TrainerInnen Elke Lorenz, Lorenz S. Forchhammer Dauer 4 Tage Preis EUR 2.800,– + MwSt. + Hotel
30.11.2020 - 04.12.2020 Reservieren/Buchen
Start 30. Nov 2020, 16:00 Uhr Ort Kurstraße 2–8, 83703 Gmund, ComTeamHotel Ende 04. Dez 2020, 13:00 Uhr TrainerInnen Elke Lorenz, Lorenz S. Forchhammer Dauer 4 Tage Preis EUR 2.800,– + MwSt. + Hotel
Nach oben