NEU: Learning Journey "Facilitating people and change"

Was ist eigentlich ein Change?
Fast sind wir schon der Meinung, über Change wird genug geredet und immer wieder werden die gleichen Floskeln verwendet; übrigens auch von uns. Geredet? Ja. Fundiert ausgebildet? Nein. Steigen Sie mit uns in das Thema Change ein – in unserem Intensivtraining zerlegen wir den Begriff in Einzelteile, mit denen Sie wirkungsvoll arbeiten können und durch Praxisanwendung schnell Fortschritte machen.

Change bedeutet, Menschen in Veränderungen zu begleiten
Die Anwendung der bei uns trainierten Facilitation-Ansätze in Ihrem Arbeitsumfeld verschafft Ihnen schnell eigene Erfolgserlebnisse in selbst durchgeführten Veranstaltungen wie Workshops oder Großgruppenveranstaltungen.

Sie sind erfahren im Change und möchten eine tiefergehende Ausbildung buchen? Hier geht es zu unserer 12-monatigen Change-Management-Ausbildung "Change in Action". 

Das zeichnet "Facilitating people and change" aus

  • Einstieg in das Thema Change als kompakte Learning Journey mit Bootcamp-Charakter
  • Erkenntnisse zur eigenen Rolle im Facilitation-Prozess
  • Unmittelbare Umsetzung in der Praxis
  • Buddy-System zur Rückkopplung in der Praxisphase
  • Austausch mit Gruppe und Trainern im Online-Dialog
  • Selbst- und Weiterlernen mit Webbased Trainings
  • Übersetzung in die Zielkultur Ihres Unternehmens

Für wen ist "Facilitating people and change" das Richtige?

  • Führungskräfte und Mitglieder von Projektteams, die in das Thema Change einsteigen und mit Menschen in Veränderungsprozessen arbeiten wollen
  • Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, die mit Gruppen arbeiten und Veränderungen begleiten
  • BeraterInnen, TrainerInnen und LeiterInnen von Kommunikations- und Veränderungsprozessen
  • Interessierte, die andere Menschen in Veränderungsinitiativen begleiten wollen

Lernziele

Unsere TeilnehmerInnen können am Ende:

  • Rolle und Funktion als Facilitator verstehen
  • Methoden, Formate und Tools einordnen und anwenden
  • Change-Vorhaben klären und Vorgehensschritte ableiten
  • Die eigenen Verhaltensweisen im Umgang mit Menschen verstehen
  • Schwierige (Gruppen-) Situationen meistern
  • Das Gelernte tatsächlich anwenden

Fakten

Start: 12.10.2020 – Dauer: ca. 4 Monate

  • 3 Präsenzmodule, 7 Seminartage
  • 4 Online-Dialoge à 2 Stunden
  • Maximal 15 TeilnehmerInnen
  • Digitale Kommunikationsplattform
  • € 5.900,– (+ MwSt. + Hotel), TeilnehmerInnen der Ausbildung erhalten eine Preisreduktion von 15 % auf die Hotelkosten

Die Module im Überblick

Modul 1: Start to create
  • Facilitation Basics: Rolle, Verhalten und Verantwortlichkeiten des Facilitators
  • Formate im Change: Funktion, Settings, Anwendung
  • Auftragsklärung mit Praxisfällen: Hypothesenbildung und Instrumente
  • Visualisierung: Funktion und Formen
  • Selbstreflexion: Entdecken von persönlichen Verhaltensmustern

Termin Modul 1:

12.10.2020, 11:00 Uhr – 14.10.2020, 16:00 Uhr, Gmund (D)

Modul 2: Design the change
  • Methoden und Tools: digital, kreativ, agil… wirksam!
  • Konzeption von Veranstaltungen: Zielsetzung, Vorbereitung und Regiepläne
  • Raum für Veränderung: Raumkonzepte und Ausstattung
  • Umgang mit eigenen Projektion: Quellen, Risiken, Konsequenzen

Termin Modul 2:

16.12.2020, 09:00 Uhr – 17.12.2020, 17:00 Uhr, Gmund (D)

Modul 3: Handle the complexity
  • Soziodynamik und Widerstand in Change-Prozessen
  • Moderation im Grenzbereich: schwierige Situationen und Konflikte
  • Großveranstaltung: Besonderheiten, Design und Ablauf
  • Big Picture: Fahrplan für eigene Praxisfälle entwickeln

Termin Modul 3:

22.02.2021, 11:00 Uhr – 24.02.2021, 16:00 Uhr, Gmund (D)

Empfehlungen zur Intensivierung

  • Paket Einzelcoaching für anspruchsvollen Lerntransfer/Praxisanwendung: 3 x 2 Stunden (Präsenz oder digital) EUR 1.500,–
  • Training Onlinemoderation für die virtuelle Begleitung von Gruppen: 3 x 2 Stunden (virtuell) EUR 1.200,– (ab Gruppen von drei TeilnehmerInnen)
  • Seminar "Präsenz und Wirkung"

Buchung und Beratung

Wenn Sie einen Platz in der Ausbildung buchen möchten, wenden Sie sich gerne direkt an unser Office:
Tel.: +49 8022 96660
E-Mail: de.office@comteamgroup.com

Sie haben Fragen zu dieser Ausbildung, zu den Inhalten oder zur Organisation?
Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Diana Schölla
Tel.: +49 8022 96660
E-Mail: d.schoella@comteamgroup.com

We change – for you!

Derzeit arbeiten wir an unserem Veränderungsprozess.
Wir laden Sie herzlich ein, daran teilzuhaben!
Freuen Sie sich auf neue, spannende Themen und Formate!

> About a change
Nach oben