Kurzer Impuls - große Wirkung

Für viele ist es nun schwierig, umfassende und tiefgreifende Entwicklungsprogramme zu starten. Und dennoch entstehen durch die geänderten Rahmenbedingungen unserer aktuellen Arbeitsrealität neue Heraus- und Anforderungen für Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die abgeholt bzw. bearbeitet werden müssen. Und zwar jetzt.

Darum bieten wir in dieser außergewöhnlichen Zeit, ergänzend zu unseren WebBased Trainings ( https://comteamgroup.com/at/inhouse/webbased-training/) virtuelle Kurz-Impulse an, die eben diesen besonderen Anforderungen gerecht werden und schnell Unterstützung bieten.

 

Dem akuten Bedarf entsprechend, flexibel und vor allem wirkungsvoll

Im Vorfeld klären wir mit Ihnen gemeinsam den Bedarf Ihrer Führungskräfte und/oder MitarbeiterInnen, um so am Kern der Anliegen die passenden Impulse umzusetzen. Sie wählen dann einzelne Inhalte oder auch ein Paket mehrerer Themen aus, Ihre MitarbeiterInnen buchen sich je nach Bedarf zu – unkompliziert und flexibel.

Die Gruppen sind klein, da wir diese Impulse nicht nur als reine Wissensvermittlung anbieten, sondern vor allem auch auf die individuellen Situationen der TeilnehmerInnen eingehen. So stellen wir sicher, direkt da anzusetzen, wo der Schuh gerade drückt.  So wird ohne Umwege Entwicklung möglich, die optimale Wirkung zeigt.

Für Ihre MitarbeiterInnen und Führungskräfte – für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Agile Werkzeuge lernen für klassische Organisationen

Die Anforderungen an unsere Kunden – und nicht zuletzt an uns selbst – haben sich in den letzten Jahren noch einmal deutlich erhöht. ​​
Es braucht neben strukturellen Antworten wie der Einführung von agilen Methoden und Lean-Ansätzen auch Führungskräfte und MitarbeiterInnen mit hoher emotionaler Stabilität und der Bereitschaft, bisherige Verhaltensweisen zu reflektieren und an veränderte Situationen anzupassen – und eine Unternehmenskultur, die Veränderungen ermöglicht. Neue Organisationsformen und Arbeitsweisen verändern die Zusammenarbeit ganz grundlegend.​

In diesem Virtuellen-Kurzimpuls lernen Sie die Unterschiede von klassischen zu agilen Methoden kennen und welche Anforderungen damit an das Team und die Organisation geknüpft sind. Gleichzeitig bekommen Sie die Möglichkeit einzelne Methoden auszuprobieren.​

 

Was Ihr Unternehmen davon hat​

  • Grundlagen und Überblick zu unterschiedlichen agilen Ansätzen​
  • Reflexion über Chancen und Risiken zum Transfer in die eigene Organisation

 

Inhalt

  • Was zeichnet ein agiles Team / eine agile Organisation aus?​
  • Was sind agile Werkzeuge und Methoden (z.B. KANBAN Task-Board, Daily Stand-up, Design Thinking, Leadership-Hacks, Culture-Hacks)?​
  • Umsetzung in der Praxis: Welche Methoden sind für uns geeignet?​

 

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen gibt es Arbeitsaufträge zum Vertiefen & Üben des Gelernten.​

Teilnehmerzahl: 4 – 8​

Dauer: 2x 3h

CAPTain Potenzialanalyse

Nur wer seinen Standort kennt, kann seinen Kurs bestimmen!​

Die CAPTain Potenzialanalyse unterstützt Sie in der Personaldiagnostik mit fundierten Einschätzungen und konkreten Handlungsansätzen für Personalauswahl, Personalentwicklung, Talentförderung oder alltägliche Führungsaufgaben sowie bei der Evaluation von Entwicklungsprozessen. ​

Das verhaltenspsychologische Modell von CAPTain ist wissenschaftlich anerkannt und bestätigt. ​

Die CAPTain Potenzialanalyse misst - anhand von 38 Merkmalen - Verhaltenskompetenzen, die eine Person im Laufe ihres beruflichen Lebens entwickelt hat, und die das Potenzial für Weiterentwicklung zeigen. ​

Das Ergebnis (Testergebnis und subjektives Selbstbild) wird jeweils einem Anforderungsprofil (unternehmensspezifisch oder Benchmark) gegenübergestellt. Daraus lassen sich die Eignung für eine neue /bestehende Position genau so wie individuelle Entwicklungsmaßnahmen konkret ableiten. Die Auswertung ist immer mit einem Coaching-/Feedbackgespräch (60 -90 min) durch einen zertifizierten Berater kombiniert.  ​

Was ihr Unternehmen davon hat

  • Fundierte Entscheidungsgrundlage ​
  • Persönliche Standortbestimmung für die Person

 

Inhalt

  • Gespräch über die Ausgangssituation (45 min)​
  • Ausfüllen des Online Tests (60 min)​
  • Beratungsgespräch mit einem CAPTain zertifizierten Berater von ComTeam (90 min)​

Diese Gespräche finden im 1:1 Format statt​

* Die CAPTain Potenzialanalyse wird verwendet von Porsche Holding, Palfinger, Getzner, Billa, Alpla, Metro, Sparkasse, Egger, Raiffeisen  Informatik, Allianz, Engel, Daimler, TU Wien, Uni Linz, Brau Union, BIG, Versicherungskammer Bayern, ….

 

 

Changeability

In Zeiten der Veränderung durchleben wir unterschiedliche Phasen. Jede Phase fordert uns anders heraus und wir stellen uns unterschiedliche Fragen in den Phasen. Es gibt Momente wo wir das Gefühl haben, dass alles auf uns einprasselt und wir wenig beeinflussen können. ​​

In diesem Virtuellen-Kurzimpuls geht es darum, wie wir unseren Einflussbereich vergrößern können. Wie wir aus dem Gefühl der Ohnmacht wieder in die Produktivität und ins Gestalten kommen. Wie wir in den unterschiedlichen Phasen der Veränderung weitergehen und uns weiterentwickeln können.​

 

Was ihr Unternehmen davon hat

  • Zusammen schaffen wir Bewusstheit und Akzeptanz dafür, dass zu Change immer Emotionen gehören.​
  • Bewusster und achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen in Change-Prozessen schützt die Organisation vor Überforderung.​
  • Führungskräfte behalten das Managen von Change-Prozessen und den respektvollen Umgang mit Unsicherheiten & Widerständen im Blick.​

​Inhalt

  • Circle of influence – wie ich meinen Einfluss vergrößere​​
  • Vom Reagieren ins Agieren kommen​​
  • Meinen persönlichen Umgang mit Veränderung stärken​​
  •  Core Concerns – Umgang mit Emotionen​
  •  Neurobiologie- Was im Gehirn vor sich geht bei Veränderungen ​

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen gibt es Arbeitsaufträge zum Vertiefen & Üben des Gelernten.​

Teilnehmerzahl: 4 – 8​

Dauer: 2x 3h

Kommunikation in turbulenten Zeiten

Gerade in turbulente Zeiten ist gute Kommunikation enorm wichtig. Denn nun gilt es, die Situation zu stabilisieren, die Arbeitsfähigkeit zu erhalten und Ihr Team bzw. Ihre Organisation in Richtung Zukunft auszurichten. In diesem Webinar erfahren Sie, wie es gelingen kann, gut in Kontakt mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bleiben, Botschaften so zu kommunizieren, dass diese auch ankommen und vor allem wie Sie den Dialog auf emotionaler Ebene eröffnen und daran als Team bzw. Organisation wachsen.

 

Was ihr Unternehmen davon hat

  • Sie stärken Vertrauen und schaffen so die Grundvoraussetzung für gute Teamleistung trotz herausfordernder Zeit
  • Sie unterstützen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Motivation hoch zu halten
  • Sie meistern nicht nur die Krise, sondern Sie wachsen als Team bzw. Organisation daran 

Inhalt

  • Do‘s & Don‘ts erfolgreicher Kommunikation
  • Präsenz und Wirkung trotz virtueller Distanz
  • Eigene Kommunikationsmuster erkennen – Kommunikationskompetenz erweitern
  • Botschaften formulieren und übermitteln
  • Zuhören als hohe Kunst der Kommunikation

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen Arbeitsauftrag zum Vertiefen & Üben des Gelernten

Teilnehmerzahl: 4 – 8

Dauer: 2x 3h

Purpose in Krisenzeiten

„Nicht wir stellen Anforderungen ans Leben, sondern das Leben stellt Anforderungen an uns“. Gerade in Krisenzeiten wird das wird sehr deutlich spürbar. ​ Es gilt – plötzlich – mit neuen und oft auch ungünstigen Entwicklungen und neuen Rahmenbedingungen umzugehen. ​Nun entscheidet sich, wer erfolgreich wenn nicht sogar gestärkt aus der Krise kommt. Klarheit über den PURPOSE, oder das WHY ist mehr denn je Erfolgskriterium und der Organisation bzw. Ihres Teams.​

In diesem Virtuellen-Kurzimpuls erfahren Sie, wie sie Ihren PURPOSE finden, diesen für Ihr Team bzw. Ihre Organisation übersetzen und somit die Menschen in Ihrer Organisation auch in schwierigen Zeiten gut führen können.​

 

Was Ihr Unternehmen davon hat​​

  • Starke und inspirierende Führungskräfte​
  • Motivierte und selbstverantwortliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen​
  • Resilienz der Organisation und Menschen​
  • Klarheit in Bezug auf Ihre Handlungsräume und das eigene Wirken

 

Inhalt

  • Wie man den PURPOSE entdecken bzw. auf die Organisationseinheit runterbrechen kann​
  •  Golden Circle (S. Sinek)​
  •  Nutzen des gemeinsamen PURPOSE für eine bessere Teamperformance​
  • Überzeugen vor allem in schwierigen Situationen​

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen gibt es Arbeitsaufträge zum Vertiefen & Üben des Gelernten.​

Teilnehmerzahl: 4 – 8​

Dauer: 2x 3h

Resilienz in turbulenten Zeiten

In einer turbulenten Zeit ist es besonders wichtig, die persönliche Widerstandsfähigkeit von Menschen zu stärken und auch die Arbeitsfähigkeit zu erhalten. ​

​Das Resilienz-Prinzip hilft individuelle Ressourcen wie Selbstwirksamkeit, Achtsamkeit und Optimismus auf- ​und auszubauen und mit Fremdansprüchen und Selbstansprüchen umzugehen.​ ​Resilienz und die persönliche Widerstandsfähigkeit im Umgang mit Krisen ist darüber hinaus Thema in diesem Seminar.​

Was Ihr Unternehmen davon hat​​

  • Der bewusste Umgang mit den eigenen Fähigkeiten​
  • Sie selbst und ihre Mitarbeiter, lernen wie man mit ​Belastungen des Arbeitsalltags proaktiv umgeht.​
  • Höhere Mitarbeiter-Zufriedenheit​
  • Geringere Ausfallzeiten & Krankheitstage​

 

Inhalt

  • Neurobiologie – Resilienz und das Gehirn​
  • Wie ich Resilienz fördern kann​
  • Ressourcen und Ansprüche​
  • Sieben Säulen der Resilienz​

             

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen gibt es Arbeitsaufträge zum Vertiefen & Üben des Gelernten.​

Teilnehmerzahl: 4 – 8​

Dauer: 2x 3h

Entscheiden in komplexen Situationen

Entscheiden im Unternehmen heißt heute: Mit Komplexität klar kommen! ​Bei unterschiedlichen Interessenslagen und vielschichtigen Problemstellungen robuste Lösungen herbeiführen und entscheiden. ​

Mit Rationalität, Emotionalität und Solidarität: ​Dem klugen Nutzen unternehmerischer Intelligenz. So entstehen tragfähige und qualitativ gute Entscheidungen. ​

In diesem virtuellen-Kurzimpuls lernen Sie die Komplexität anstehender Entscheidungen erkennen und verstehen und können so Schlüsse für die Gestaltung des Entscheidungsprozesses ziehen.​

Was Ihr Unternehmen davon hat

  • Sicherstellung, dass Entscheidungsprozesse in den richtigen Schritten ablaufen​
  • Entwickeln eines professionellen Umgangs mit Zustimmung und Ablehnung von Betroffenen​
  • Klare und nachvollziehbare Kommunikation von Entscheidungen

 

Inhalt

  • Komplexität: Umgang mit Komplexität bei Entscheidungen
  • Analyse der fachlichen wie sozialen Komplexität, Bedingungen tragfähiger Entscheidungen​
  • Phasen im Entscheidungsprozess​
  1. Mappingphase: Situationsanalyse
  2. Connectingphase: Anliegen hinter Positionen     ​
  3. Composingphase: Entwicklung und ​Diskussion von Lösungsideen​
  • Entscheidungen treffen: Regeln der Entscheidungsfindung, Zustimmungsgrade und  deren Konsequenzen​       ​

 

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen gibt es Arbeitsaufträge zum Vertiefen & Üben des Gelernten.​

Teilnehmerzahl: 4 – 8​

Dauer: 2x 3h

Trennungsgespräche führen

Sie kennen das: Das Gespräch ist vorbereitet. Alle Personalunterlagen liegen vor und sind bekannt, die Trennungskonditionen sind abgeklärt, der Verlauf sowie der Inhalt des Gesprächs festgelegt, und die Führungskraft hat sich mental auf die Situation vorbereitet.​

Die Methode

​Gliedern Sie das Trennungsgespräch in fünf Phasen. Achten Sie darauf, dass Sie einen konsquenten und menschlich fairen Ablauf sicherstellen. Erstellen Sie einen Gesprächsleitfaden, auf dem Sie Ihre Gesprächsline verfolgen könne und auf dem Sie die wichtigsten Formulierungen vorbereitet haben. 

In diesem Training lernen Sie die Vorbereitung und Durchführung der fünf Phasen eines Trennungsgespräches. Was gehört alles zu einer guten Vorbereitung. Wie gehen Sie mit Einwänden und Emotionen um. Es gibt kurze Impulse und Raum und Zeit für konkretes Üben.​

Was ihr Unternehmen davon hat

  • Ihre Führungskräfte bekommen ein konkretes Handwerkszeug, um mit diesen schwierigen Situationen umzugehen.​
  • Ihre Führungskräfte bekommen durch die Übung Sicherheit ein professionelles und wertschätzendes Trennungsgespräch durchzuführen

 

Inhalt

  • ​Phase 1: Die Gesprächseröffnung​
  • Phase 2: Die Trennungsbotschaft - Das Aussprechen der Kündigung​
  • Phase 3: Die Trennungsbegründung und der Umgang mit der Schockreaktion​
  • Phase 4: Das weitere Vorgehen​
  • Phase 5: Der Gesprächsabschluss​

 

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen gibt es Arbeitsaufträge zum Vertiefen & Üben des Gelernten.​

 

Teilnehmerzahl: 4 – 8​

Dauer: 2x 3h

Umgang mit Angst

Wir leben in einer Zeit, in der kaum etwas so ist, wie es war. Umbrüche, von denen wir nicht wissen, wohin sie führen, lösen oft Angst aus, die wir häufig nicht empfinden wollen.​In diesem virtuellen Kurzimpuls nehmen wir uns der Emotion Angst neu an. Wir erkennen, dass unsere Fähigkeit zu Angst ein wichtiger Persönlichkeitsanteil ist, der uns sogar zu Höchstleistungen führen kann. ​

Der virtuelle Kurzimpuls öffnet Perspektiven, wie wir individuell und als Team und Organisation unsere Angst konstruktiv nutzen können. Es ermöglicht damit, berufliche Herausforderungen gestärkt zu meistern. ​

 

Was Ihr Unternehmen davon hat

  •  Sie fördern die Resilienz Ihrer Mitarbeiter, indem sie lernen, ihre Angst konstruktiv zu nutzen​
  • Sie unterstützen verantwortungsvolles Handeln, indem klarer wird, auf welche Faktoren wir Einfluss nehmen  können​
  • Sie stärken das gegenseitige Verständnis und Vertrauen als Basis einer guten Zusammenarbeit

 

Inhalt

  •  Was ist Angst: evolutionär, biologisch, psychologisch​
  •  Bewertung von Angst: Was ist hilfreich?​
  •  Umgang mit Angst: Kontrolle ​(& Alternativen dazu), Verantwortung, Akzeptanz und Vertrauen​
  •  Das Team und Angst: wie können wir sie gemeinsam nutzen​

Der Virtuelle-Kurzimpuls wechselt didaktisch zwischen Theorie- Impulsen, Reflexions- und Übungs-Sequenzen und dazwischen gibt es Arbeitsaufträge zum Vertiefen & Üben des Gelernten.​

Teilnehmerzahl4 – 8​

Dauer: 2x 3h

Information und Beratung

Gerne sind wir für Sie da- gemeinsam entwickeln wir den passenden Schulterblick.

E-Mail: at.office@comteamgroup.com

  • Johannes Kopf

    Johannes Kopf

  • Lisa Unfried

    Lisa Unfried

  • Franziska Winter

    Franziska Winter

  • Thomas Lindauer

    Thomas Lindauer

  • Walter Bordon

    Walter Bordon

  • Katrin Troyer

    Katrin Troyer

  • Lucia Winkelmann

    Lucia Winkelmann

Nach oben