Präsenz und Wirkung

Wirksam sein statt Eindruck machen

Auf den Bühnen einer Führungskraft geht es nicht darum, Eindruck zu machen, sondern wirksam zu sein. Präsenz und Wirkung gehören zusammen – für ein klares und kraftvolles Auftreten.

Präsentationen, Reden, Ansprachen und Vier-Augen-Situationen. Immer wenn Ihnen wichtig ist, richtig verstanden zu werden und etwas zu bewirken, dann lebt diese Wirkung vom klaren Ausdruck, von beherzter Präsenz und vom festen Standpunkt. In verschiedenen Übungen experimentieren Sie mit Ihrer Bandbreite an Ausdruck. Sie finden heraus, was wie wirkt und was zu Ihnen passt. Sie erhalten umfangreiches Feedback und gewinnen mehr Klarheit und Überzeugungskraft. Dabei müssen Sie sich weder verbiegen noch anstrengen. Jeder Übung folgen Reflexion und Anwendung auf die spezifische berufliche Alltagssituation.

Zielgruppe
MitarbeiterInnen, Projektverantwortliche, Führungskräfte, Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, Coaches und BeraterInnen

Seminarinhalte

  • Präsenz: was Vitalität bindet und die Wirkung reduziert; wie Persönlichkeit, Ausdruck und Auftritt kongruent werden
  • Spontaneität: wie Sie in schwierigen Situationen mit Leichtigkeit handeln
  • Haltung und Stand: Vorbereitung Ihrer Auftritte und Ihr Platz im Raum
  • Ausdruck, Atmung, Stimme: wie man tief Luft holt und ein Auditorium stimmlich erreicht
  • Lampenfieber: sich Aufregung zunutze machen
  • Wählen können: das Ausdrucksrepertoire durch Experimentieren mit Stärken erweitern
  • Spannung: Gestalten von Situationen, die Interesse wecken
  • Umsetzungserfolg generieren: Präsenzsituationen aus dem Arbeitsalltag mit professionellem Feedback

Methoden: kurze Trainerinputs, Einzel-, Paar-, Kleingruppen- und Plenumsarbeit, Teilnehmer- und Trainer-Feedback, angeleitete Reflexionen, Übungen (Atem, Stimme, Spontaneität), Praxisbeispiele, Transfer

Lernziele

  • Sie verstärken Ihre eigene Wirkung.
  • Sie arbeiten Ihren persönlichen und damit wirksamen Stil heraus.
  • Durch stärkenorientiertes Lernen erreichen Sie eine hohe Lernkurve.
  • Durch einen großen Anteil an Übungssequenzen erzielen Sie eine hohe Transferqualität.
  • Sie erhalten professionelles Feedback von TrainerInnen.
  • Sie bekommen hohe Nachhaltigkeit im Alltag.

Was Ihr Unternehmen davon hat

  • Auftritte und Präsentationen werden klarer, verständlicher und überzeugender.
  • Kraftvolle und wirksame Führungskräfte vertreten die Interessen des Unternehmens entschieden und effektiv.
  • effizienter Zeiteinsatz für Vorbereitungen von Präsentationen
  • angemessenes Vermitteln auch schwieriger Inhalte
  • Führungskräfte werden glaubwürdig wahrgenommen und stärken das Vertrauen der MitarbeiterInnen in das Unternehmen.

Teilnehmerstimmen

Daniel Fischer, Senior Application Manager, Universal-Investment IT-Services

Wie wirke ich auf andere? Diese und ähnliche Fragen habe ich mir im Vorfeld des Seminars gestellt. Die Herangehensweise mit einer Trainerin und einer Schauspielerin mit Schwerpunkt Improvisation haben mich von Beginn an neugierig gemacht.
Die familiäre Atmosphäre, welche durch die Seminarleitung transportiert wurde, half dabei, sich trotz ungewohnter Umgebung praktisch von Beginn an authentisch zu verhalten. In unterschiedlichen praktischen Übungen mit professionellem Feedback habe ich viel über meine Außenwirkung erfahren und Anreize zur Steigerung meiner Präsenz erhalten. Interessant für mich war insbesondere die Erkenntnis, wie relativ einfach sich die eigene Wirkung durch Stellschrauben wie innere Einstellung oder die Stimmlage verbessern lässt.
Kurzum: Das Seminar hat mich begeistert.

Steffen Holtz, Entwicklungsleiter, R. STAHL

Was braucht es für Präsenz? Nicht nur die richtige Körpersprache oder eine kräftige Stimme und eine gute inhaltliche Gliederung – das wurde im Seminar schnell klar. Die Werkzeuge, die wir erproben konnten, sind vielseitig, dabei müssen wir uns die richtige Bühne schaffen, den Kontakt mit den Menschen im Raum suchen.
Das Seminar war in vieler Hinsicht überraschend. Es war sehr dicht, nie langatmig; zwei Trainer haben einen kleinen, heterogenen Teilnehmerkreis geleitet, dabei eine heitere, wertschätzende Atmosphäre geschaffen, die es erlaubte, differenziertes Feedback zu geben und anzunehmen. Behutsame Fragen haben die Selbstreflexion unterstützt und mich mit dem Gelernten in den beruflichen Alltag zurückgeführt.
Ein herzlicher Dank an die Trainer und die, die das Umfeld geschaffen haben.

Johannes Haas, CEO bei Scrooser und freiberuflicher Consultant

In drei Tagen konnte ich mir sehr deutlich machen, wie ich auf andere wirke und welche – oftmals unbewussten – Kleinigkeiten hierfür den Ausschlag geben. Dank professionellem Feedback und guter praktischer Übungen konnte ich hieran und am so wichtigen „ersten Eindruck“ arbeiten. Man muss sich zwar darauf einlassen, auch ungewohnte Pfade zu betreten, aber gerade diese führen oftmals schneller und besser zum gewünschten Ziel! Ich kann das Seminar daher allen, die viel in Kontakt mit anderen Menschen stehen, nur empfehlen.

Dirk Dankelmann, Abteilungsleiter Vertrieb, Provinzial Rheinland Versicherung

Das Seminar war für mich insgesamt sehr wertvoll. Ich konnte in vielen Übungen sehr individuell an einer Verbesserung meiner Wirkung arbeiten. Dabei habe ich durch die umfangreichen Rückmeldungen konkrete Aspekte zur Steigerung meiner Präsenz mitnehmen können, auf die ich zukünftig achten werde. Besonders hervorzuheben ist für mich auch die Leistung der beiden Trainer: Sie haben es sehr schnell geschafft, ein vertrauensvolles Miteinander zu ermöglichen und den individuellen Bedürfnissen der einzelnen Teilnehmer sowie der Gruppe insgesamt sehr gut gerecht zu werden.

Florian M., im Einkauf eines Automobil-Herstellers

Ein hervorragendes Seminar - denn hier habe ich gelernt, worauf es bei Vorträgen wirklich ankommt, nämlich als Person präsent zu sein und nicht nur vorne zu stehen! Das hilft mir in vielen Situationen, in denen es darum geht, Menschen emotional anzusprechen und mitzunehmen.

Stephen K., Spezialaußendienst BioPharma

Das Seminar von ComTeam ist mir heute noch als etwas "Besonderes" in Erinnerung. Das Herangehen, mit einem Trainer und einem Schauspieler aus einem Improvisationstheater, die eigene Wirkung auf andere gespiegelt zu bekommen und an Teilaspekten zu feilen, war erfrischend anders und hilfreich. Dabei wurde ganz gezielt auf die unterschiedlichen Wünsche der Teilnehmer eingegangen.

Cornelia Will, Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Der Seminartitel „Präsenz und Wirkung“ war nicht nur eine Headline als Aufmacher. Mit den Veranschaulichungen und Übungen wurde sehr eingängig gezeigt und erlebbar gemacht, wie nicht nur die eigene Wirkung, sondern auch die Wahrnehmung zu anderen hin verschärft werden kann. Und was andernfalls ggfs. verloren gehen kann, wenn man die vielen Tipps und Hinweise nicht beherzigt.
Am meisten hat mich beeindruckt, wie treffend die Trainer die Kandidaten (bzw. kann ich da ja nun nur für mich sprechen) eingeschätzt haben, und wie sehr man sein Wesen offensichtlich nach außen wirken lässt. Dass das Seminar zu keinem Zeitpunkt langatmig wurde – im Gegenteil die Zeit viel zu schnell verging – spricht außerdem Bände. Man merkte nicht, wie man „ganz nebenbei“ ganz vieles lernt. Ein wirklich erhellendes Seminar – vielen Dank!

Marija Petricevic, Referentin Personalentwicklung, Stadtwerke München GmbH

Im Seminar hatten wir viel Zeit Präsenzsituationen des Arbeitsalltags nachzustellen, um daraus individuelles Feedback für die persönliche Wirkung einzuholen. Die Feedbacks der Trainerinnen und der Teilnehmer waren dabei sehr wertschätzend und hilfreich sich der eigenen Präsenz und Wirkung bewusst zu werden. Beeindruckt hat mich, wie mit kleinen Hilfsmitteln (z. B. durch Stimmübungen oder sich zu verdeutlichen mit welchem Ziel man in die Präsenzsituation schreitet) eine große Wirkung erzielt werden kann. Das gute Zusammenspiel der beiden Trainerinnen Karin Krug und Bettina Schäfer hat auch dazu beigetragen sich auf einen interessanten Selbsterfahrungskurs einlassen zu können.

Information

Das Seminar leiten ein/e ComTeam TrainerIn und ein/e SchauspieltrainerIn des Münchener fastfood theaters.

Findet das Seminar im ComTeamHotel, Gmund am Tegernsee statt, reservieren wir mit der Seminarbuchung automatisch ein Einzelzimmer mit Verpflegung zum Preis von EUR 199,– pro Tag, inkl. MwSt.
Bei Veranstaltungen in Düsseldorf beträgt die Tagungspauschale EUR 89,25 pro Tag, inkl. MwSt.

Download: Seminarübersicht

Termine

18.03.2019 - 20.03.2019 Reservieren/Buchen
Start 18. Mär 2019, 15:00 Uhr Ort Kurstraße 2–8, 83703 Gmund, ComTeamHotel Ende 20. Mär 2019, 17:00 Uhr TrainerInnen Nicole Detambel, Karin Krug Dauer 2,5 Tage Preis EUR 2.100,– + MwSt. + Hotel oder Tagungspauschale
03.06.2019 - 05.06.2019 Reservieren/Buchen
Start 03. Jun 2019, 15:00 Uhr Ort Düsseldorf Ende 05. Jun 2019, 17:00 Uhr TrainerInnen Juliane Kasper, Andreas Wolf Dauer 2,5 Tage Preis EUR 2.100,– + MwSt. + Hotel oder Tagungspauschale
19.08.2019 - 21.08.2019 Reservieren/Buchen
Start 19. Aug 2019, 15:00 Uhr Ort Kurstraße 2–8, 83703 Gmund, ComTeamHotel Ende 21. Aug 2019, 17:00 Uhr TrainerInnen Dimitrios Lorenz, Karin Krug Dauer 2,5 Tage Preis EUR 2.100,– + MwSt. + Hotel oder Tagungspauschale
14.10.2019 - 16.10.2019 Reservieren/Buchen
Start 14. Okt 2019, 15:00 Uhr Ort Kurstraße 2–8, 83703 Gmund, ComTeamHotel Ende 16. Okt 2019, 17:00 Uhr TrainerInnen Nicole Detambel, Andreas Wolf Dauer 2,5 Tage Preis EUR 2.100,– + MwSt. + Hotel oder Tagungspauschale
02.12.2019 - 04.12.2019 Reservieren/Buchen
Start 02. Dez 2019, 15:00 Uhr Ort Kurstraße 2–8, 83703 Gmund, ComTeamHotel Ende 04. Dez 2019, 17:00 Uhr TrainerInnen Bettina Schäfer, Andreas Wolf Dauer 2,5 Tage Preis EUR 2.100,– + MwSt. + Hotel oder Tagungspauschale
Nach oben