Change-Management

Wer will, dass Veränderungen mit Engagement und Verbindlichkeit umgesetzt
werden, setzt auf diese drei Faktoren: die Qualität der Lösung, die Akzeptanz
durch die Stakeholder sowie die Integration ins Umfeld.

Zukunft gestalten, Veränderungen managen und Menschen auf diesem Weg führen, das alles verlangt Ihnen eine Menge ab. Dabei den Durch- und Überblick zu wahren ist anspruchsvoll und manchmal anstrengend. Wir unterstützen Sie umfassend, damit Veränderung wirkungsvoll gelingt. Wir strukturieren, planen, moderieren, qualifizieren, coachen, ermutigen, beschleunigen und verlangsamen – manchmal schlichten wir auch. Wir sind erfahrene Change-Management Experten und bringen Klarheit und Sicherheit für Ihren Prozess. Mit Tools, die zu den Menschen und der Kultur im Unternehmen passen.

Erfolgsfaktoren für Veränderungsprozesse

Was garantiert erfolgreiche Veränderung? ComTeam versteht sich als Sparringspartner in der Gestaltung und Begleitung Ihrer Veränderungsvorhaben. Wir unterstützen Sie umfassend, damit Veränderung gelingt. Unsere Konzepte sind klar und lösungsorientiert und sorgen für umsetzbare Ergebnisse.

Beteiligung
Wer will, dass Veränderungen mit Engagement und Verbindlichkeit umgesetzt werden, setzt auf diese drei Faktoren: die Qualität der Lösung, die Akzeptanz durch die Stakeholder sowie die Integration ins Umfeld. Doch oft bekommen – mit bester Absicht – Fachexperten im Prozess die dominierende Rolle. Das erzielt einerseits schnelle und inhaltlich brillante Lösungen, doch es birgt auch eine Gefahr: Manch einer fühlt sich abgehängt, in seinen Interessen nicht berücksichtigt. Das kann man so lösen, dass man diejenigen ins Boot holt, die sich mit der Veränderung gründlich auseinandersetzen und sie verarbeiten können müssen. Dies tun wir durch ein durchdachtes Stakeholder-Management.

Qualität, Akzeptanz und Integration
Ein zweites Augenmerk muss darauf liegen, welche Auswirkungen eine Veränderung auf andere Projekte oder Initiativen hat und inwieweit sie zur bestehenden Kultur passt. Denn wenn die Veränderung sich mit der geltenden Kultur beißt, droht das Scheitern, wenn man nicht parallel diese Kultur weiterentwickelt, also Gewohnheiten, Gepflogenheiten und Regeln verändert. Auch dafür sorgt ComTeam.

So lautet die einfache Formel: Verbindlichkeit entsteht als Produkt aus Qualität, Akzeptanz und Integration. Selbst die 150%ige Fachlösung wird nicht engagiert und verbindlich umgesetzt werden, wenn Akzeptanz und Integration zu kurz kommen.

Typische Veränderungsprozesse

Strategieentwicklung + Strategieumsetzung

Strategien zu entwickeln, die auf dem Papier überzeugend aussehen, ist keine große Kunst. Anspruchsvoll ist die Entwicklung einer Strategie, die alle betroffenen Teile des Systems im Blick hat und anschließend in eine konsequente Umsetzung mündet. Ziel muss sein, eine neue Strategie wirklich zum Leben zu erwecken.

Post-Merger-Integration

An fachlichen Dingen ist noch kein Merger gescheitert. An der Unverträglichkeit von Kulturen dagegen schon viele. Damit die viel zitierten Synergieeffekte wirklich realisiert werden, braucht es ein gutes Miteinander: sich nämlich darauf einzulassen, mit neuen Kollegen gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Und dazu ist erst einmal ein echtes Zusammenwachsen erforderlich.

Kostensenkungsprogramme

Egal, ob es bei einem Kostensenkungsprogramm um die Steigerung der Effizienz geht oder um die nackte Existenzsicherung: Die Verunsicherung der Betroffenen ist groß. Hier ist das Management gefordert, mit gutem Maß die Notwendigkeit klar aufzuzeigen sowie aufkommenden Bedenken und Ängsten aufmerksam zu begegnen.

Organisationsberatung

Strukturen und Prozesse sind ein wesentlicher Beitrag zur Optimierung von Produktivität – und unterliegen einem permanenten Wandel. Wer dabei den Anschluss nicht verlieren will, muss kontinuierlich dranbleiben und die fachliche wie soziale Komplexität von Veränderungen sicher meistern.

Unternehmenskulturentwicklung

Die explizite Arbeit an der Unternehmenskultur ist ein höchst relevantes und auch anspruchsvolles Change-Thema. Die gelebten Regeln, die eine Kultur ausmachen, weiterzuentwickeln, ist nur auf den ersten Blick abstrakt und theoretisch. Sie lassen sich ganz konkret beschreiben und in ihren jeweiligen Anwendungsfeldern bearbeiten. Dies führt zu nachhaltiger Kulturentwicklung.

Begleitung nach Maß

Change-Consulting kann sehr unterschiedlich gestaltet werden. Je nach Bedarf legen wir daher mit Ihnen gemeinsam die Intensität und Form der Begleitung fest.

Im folgenden finden Sie einige Beispiele:

Projektbegleitung

In unserer Praxis unterstützen wir unsere Kunden in unterschiedlichen Intensitäten. Sie haben eben den Auftrag für ein größeres Veränderungsprojekt bekommen, oder sind schon mitten drin und sehen, wie komplex es tatsächlich ist. Wir unterstützen Sie über den gesamten Projektverlauf durch eine intensive Begleitung. Wir decken alle notwendigen Schritte gemeinsam mit Ihnen ab. Die Bandbreite an verfügbaren Maßnahmen passen wir maßgeschneidert an. So sorgen wir für Nachhaltigkeit und tatsächliche Umsetzung der Veränderung. Auch die sinnvolle Integration einer Fachberatung organisieren wir bei Bedarf.

Veränderungsarchitektur

Produktivität und Erfolg Ihres Projektes hängen entscheidend von einer guten Vorbereitung und Planung ab. Doch fast immer wird zu wenig Zeit und Energie zur Klärung und Konzeption investiert. Die Folge sind ungewollte Überraschungen, zehrende Auseinandersetzungen im Projektverlauf, aufwendige und teure Korrekturen. Mit unseren Vorgehenskonzepten unterstützen wir das Entstehen stabiler Veränderungsarchitekturen und Roadmaps. Ein konkretes Format hierfür ist der ChangePlan.

Supervision

Viele Projekte beginnen mit Elan, doch bald verlieren sie an Fahrt, weil Komplexität und Befindlichkeiten nicht leicht zu managen sind. EntscheidungsträgerInnen, ProjektleiterInnen und Projektteams werden in ihrer fachlichen, menschlichen und sozialen Kompetenz herausgefordert. Doch wenn Sie selbst Teil des Systems sind, ist es oftmals nicht einfach, in der Veränderung den klaren unverstellten Blick zu behalten.

Sie holen sich Unterstützung, praxiserfahrene Sparringspartner mit neutraler Außensicht, die Sie dabei unterstützen, Ihr Vorhaben aus Distanz und mit klarem Blick auf das Nötige zu betrachten, damit das Projekt mit Schwung weitergeht.

Moderation von Workshops und Meetings

Wer viele Menschen zur Information oder Beteiligung zusammenbringen möchte, findet in professioneller Moderation viele Vorteile. Breite Erfahrung mit allen zeitgemäßen Verfahren sichern Ihnen Veranstaltungen, die ihre Ziele erreichen und die den Beteiligten lange in guter Erinnerung bleiben.

Immer wieder gibt es Kommunikationsbedarf in Projekten: zur Vermittlung und Diskussion von (Zwischen-)Ergebnissen, zur Ideenfindung, zur Meinungsbildung, zur Konfliktlösung. Doch wenn Sie selbst Teil des Systems sind, dann sind Leiten und Steuern und Mitreden und Entscheiden zu viel Programm auf einmal – holen Sie sich besser Unterstützung.

Changeplan – Die Roadmap für Ihren Veränderungsprozess

Produktivität und Erfolg Ihres Projektes hängen entscheidend von einer guten Vorbereitung und Planung ab. Doch fast immer wird zu wenig Zeit und Energie in Klärung und Konzeption investiert. Die Folge sind ungewollte Überraschungen, zehrende Auseinandersetzungen im Projektverlauf, aufwendige und teure Korrekturen.

Sie sind verantwortlich für die Gestaltung eines Veränderungsprozesses. Sie möchten das Projekt von Anfang an auf solide Beine stellen. Eine passende Roadmap und Change-Architektur sind für Sie dabei entscheidende Erfolgsfaktoren. Sie wollen Change-Management ganzheitlich und frühzeitig in der Projektplanung verankern, um im Projekt verbindliche Lösungen zu erzielen. Hierbei ist Ihnen auch die Unterstützung der Entscheider sowie weiterer wichtiger Stakeholder wichtig.

MEHR ERFAHREN

Führungswechsel

Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen und Vorstellungen, die von verschiedenen Seiten gehegt, teils ausgesprochen werden, teils unausgesprochen bleiben.

Sie reichen von Zielvorstellungen wie „ich möchte meinen Laden und und meine Leute in gute Hände geben!“ über „wie die neue Führungskraft wohl tickt?“ der Mitarbeitenden und „wir erwarten Ergebnisse!“ der Vorgesetzten bis zu „wie kann ich gut andocken und (trotzdem?) meine „Duftmarke“ setzen?" der neuen Führungskraft.

MEHR ERFAHREN

Buchtipp

Verändern: Change-Praxis für Entscheider und Führungskräfte

Lorenz S. Forchhammer, Walter G. Straub

Veränderungskompetenz ist der Schlüssel für erfolgreiche Unternehmen in dynamischen Märkten – und der Bedarf an mehr Veränderungskompetenz in Unternehmen und Organisationen ist enorm. Sie aufzubauen und zu entwickeln ist eine bedeutende Aufgabe. Dabei unterstützt Sie dieses Buch.

ZUM SHOP (Bestellungen über das Office in Gmund (D))

Nach oben